Aufräumen


Ordnung ist das halbe Leben.

«Die Un­ord­nung im Zimmer ent­­spricht der Un­ord­nung im Herzen.»

Das besagt ein japani­­sches Sprich­­wort und wir alle wissen es eigent­­lich: Ordnung macht glück­­lich und frei. Doch irgend­­wie sammeln sich im Laufe der Zeit viele Dinge an. Das Los­­lassen von Nicht­­mehr­gebrauch­­tem hin­­gegen fällt uns schwer und so räumen wir immer wieder auf, aber eben nie richtig.

Weniger ist mehr

Aufräum­methoden gibt es viele, das Ziel ist bei allen das­selbe: sich von unnö­tigen Dingen zu trennen, die nur Platz brauchen. Der teure Pullover, den man nicht mehr ge­tragen hat, aber viel­leicht nächste Weih­nach­ten wieder mal an­ziehen könnte – weg damit. Das Buch, das so inter­essant wäre und auf dem Nacht­tisch jeden Abend ver­geblich dar­auf wartet ge­lesen zu werden – weg damit. Nach der Magic Cleaning-Methode der Japa­nerin Marie Kondo können so rund zwei Drittel der Sachen in einem Haus­halt oder am Arbeits­platz ent­sorgt werden.

Auf­räumen mit System

Andere Auf­räum­metho­den wie die 3-Kisten, 5-S- oder Space-Clearing-Methode sind nicht so radikal, aber genau so effizient. Für welche man sich ent­scheidet, ist letzt­endlich Geschmacks­sache.

> Aufräummethoden im Vergleich

Unordnung im Kleiderschrank

Schritt für Schritt zum Ziel

Auf­räumen liegt im Trend. Aber bereits in den 80er-Jahren brachte die Britin Karen Kingston das Thema Ent­rümpeln in Buch­form an Frau und Mann: «Feng Shui gegen das Gerümpel des Alltags». Basie­rend auf der Grund­idee der Space-Clearing-Methode geht Auf­räumen ganz einfach. Happy at Home sagt Ihnen wie.

Keller – Ver­gangen­heit und Unbe­wusstes

Unum­stritten, der Keller ist ein guter Lager­raum. Aber nur für Sachen, welche Sie wenigs­tens ein­mal im Jahr benutzen.Ein aufge­räumter, heller und luftiger Keller ver­setzt Sie in eine positive Stim­mung.

Estrich – Ideen und Zukunft (Gegen­pol zum Keller)

Ein voll­gestopf­ter Dach­boden behin­dert Ihr Ent­wicklungs­potential. Er wirkt wie ein Deckel, der Ihren Lebens­baum an der Ent­faltung hindert.

Ein schön ausge­bautes Dach­geschoss ist der beste Raum für kreative Tätig­keiten. Wenn Sie planen, ein Home-Office einzu­richten, ist der Dach­boden oft der beste Platz dafür.

«Abstell­räume»

Wenn Sie keinen Keller oder Dach­boden zur Ver­fügung haben, ist even­tuell eines Ihrer Zimmer zu einem Aufbe­wahrungs­ort für alles geworden, was keinen richtigen Platz hat. Solche «toten» Räume wirken wie ein Klotz am Bein.

Nach und nach werden nun alle anderen Räume behut­sam durch­gegangen. Denn auch sie haben ihre Bestim­mung für unser Leben.

Top oder Flop?

Welche Dinge bleiben, welche müssen weichen? Kern der Auf­räum-Aktion ist die Aus­einander­setzung mit den einzel­nen Dingen. Und vier Fragen helfen uns, den Ent­scheid « Top oder Flop» zu treffen:

1. Brauche ich sie für mein Leben?
2. Bereichern sie mein Leben?
3. Bringen sie mir Freude und Glück?
4. Inspirieren sie mich?

Auf dem Ordnungs­weg

Und falls Sie nun denken, ganz schön kompli­ziert diese Methode – wir beglei­ten Sie auf dem Weg in ein geord­netes Leben. Wir zeigen Ihnen, wie Sie effizient und nach­haltig Auf­räumen, ohne die Wert­schätzung der Dinge oder Acht­sam­keit zu ver­lieren. Sie ent­scheiden danach, ob wir Sie beim Auf­räumen tat­kräftig unter­stützen sollen oder ob Sie da alleine durch­wollen. Eine Mulde für all die nicht mehr benötig­ten Dinge organi­sieren? Kein Problem, auch das machen wir.

Nach Farben geordnete Bücher in gleichfarbigen Regalen

Wann ist ein Aufräum-Coaching sinn­voll

  • beim Redimen­sionie­ren Ihres Haus­halts
  • beim Umorgani­sieren oder Um­räumen allge­mein
  • vor oder nach einem Umzug
  • beim Zusammen­legen von zwei Haus­halten
  • vor oder nach Reno­vations­arbeiten oder Um­bauten
  • vor oder nach einer Geburt
  • beim Umzug in eine Alters­wohnung oder ins Alters­heim/Pflege­heim

Das bringt Ihnen unser Aufräum-Coaching

R
Platz in Ihrem Zuhause oder Büro
R
Platz in Ihrem Herzen
R
Raum zum Atmen und glücklich sein
R
Ordnung – alles ist übersichtlich und griffbereit
R
Freude an den Gegenständen, die Ihnen wichtig sind und nun zur Geltung kommen
R
Mehr Zeit, Ihr Leben zu geniessen

Möchten Sie Platz für Neues schaffen oder einfach dem Chaos Herr werden?

Kontaktieren Sie uns:

T 079 954 84 98
esther@happyathome.ch

© Copyright 2019 Happy at Home  |  Alle Rechte vorbehalten.